Geheimmenü im Tacho 3er E46, 5er E39 kleiner-BC/ohne BC, Z4 E85

ACHTUNG: ICH LEHNE JEDE HAFTUNG AB, ALLE VERSUCHE AUF EIGENE GEFAHR!

Folgende Schritte sind nötig um die geheimen Menüs im Tacho freizuschalten:

1.Schritt: Zündung auf Stufe 1
 

 
2. Schritt Den Rückstellknopf für die Tageskilometer (linker Knopf) ca. 5s lang drücken.
Man sprint ins Menu 1.

(Die Tageskilometer werden erst zurückgestellt, erscheinen dann aber wieder)

HINWEIS 5er E39 ohne BC:  Zum ins Geheimmenü rein kommen, Tageskilometer-Rückstelltaste gedrückt halten dann Zündung auf Stufe 1 schalten.
 


 
3. Schritt: Nun den linken Knopf solange drücken bis man im Menu 19 ist. Dabei muss man relativ zügig drücken und keine längeren Pausen machen, sonst springt man gleich wieder raus und muss von vorne beginnen.
 

 
4. Schritt Wenn man im Menu 19 ist, klinkt sich das Menu nach einem kurzen Augenblick ein und wechselt dann laufend von L_oFF auf L_on was Lock On und Lock Off entspricht.
Wenn die Anzeige gerade mal auf L_oFF ist, schnell die linke Taste drücken und schon sind die Menüs freigeschaltet.
 

 
5. Schritt: Wenn man alles richtig gemacht hat, springt man automatisch ins Menu 0 und weiss dass die Menus jetzt freigeschaltet sind. Nun kann man mit der Tageskilometerrückstelltaste durch die Menüs 1-21 durchnavigieren. Bleibt man einen Moment bei einem Menü stehen, wird das Menü ausgewählt.

Nachfolgend demonstriert am Beispiel von Menu 7:
 

 
Beispiel Menu 7 auswählen:
Man drückt die linke Taste so oft bis Menu 7 im Display steht und wartet dann einen Augenblick.
 

 
Nach einer Gedenksekunde springt der Bordcomputer ins Untermenü von Menü 7 also hier 7.0.
Nun kann man wiederum mit dem linken Knopf durch die Untermenüs wechseln.
 

 
Durch zweimaligen Druck kommt man ins Menü 7.3, welches die momentane Geschwindigkeit anzeigt.
(Fahrzeug auf dem Bild steht gerade)

 
Um die Untermenüs wieder zu verlassen, muss man den linken Knopf ca. 3s drücken, dann gelangt man wieder in die Hauptmenü-Auswahl und kann durch mehrmaligen Druck auf die linke Taste zwischen den Hauptmenüs wechseln.

Eine Auflistung welches Hauptmenü welche Daten anzeigt befindet sich weiter unten auf dieser Seite.

 

Spezialfall Menu 2:
Menu 2 ist der Kombi-Test. Ein schönes Spektakel, welches alle Lämpchen am Kombi aufleuchten lässt und dabei die Zeiger von 0 bis zum Anschlag und wieder zurück fahren lässt.

(Bild anklicken zum vergrössern)

 

Anklicken zum vergrössern
 

 


Auflistung Geheimmenüs:

Menu 1: Fahrzeuginfomationen
- Menu 1.0 Fahrgestellnummer
- Menu 1.1 K-Zahl Tachokombi
- Menu 1.2 BMW Teilenummer Instrumentenkombi
- Menu 1.3 Codier/Diagnose/Busindex
- Menu 1.4 Herstellungsdatum Fahrzeug (Format: KW/J)
- Menu 1.5 Hardware-/Softwarestand
- Menu 1.6 Einspritzstatus / Zylinderzahl / Motorfaktor

Menu 2: Instrumentenkombi-Test  (Bild)

Menu 3: Serviceintervallanzeige Informationen
- Menu 3.0 Serviceintervall Grundlage Berechnung in Liter
- Menu 3.1 Verbleibende Tage bis zur Inspektion

Menu 4: Verbrauch
- Menu 4.0 Momentanverbrauch Liter/100km (0128 = 12,8l/100km)
- Menu 4.1 Verbrauch Liter/Stunde

Menu 5: Reichweite
- Menu 5.0 Durchschnittsverbrauch Liter/100km als Basis für Reichweitenberechnung
- Menu 5.1 Momentane Reichweite in km

Menu 6: Tank Informationen
- Menu 6.0 Tankinhalt links/rechts (234123 = 23,4l linker und 12,3l rechter Tank)
- Menu 6.1 Gesamt-Tankinhalt
- Menu 6.2 Tankinhalt Anzeige Tankuhr

Menu 7: Motor/Geschwindigkeitsinformationen
- Menu 7.0 Momentane Kühlmitteltemperatur
- Menu 7.1 Momentane Aussentemperatur
- Menu 7.2 Momentane Drehzahl Motor
- Menu 7.3 Momentane Geschwindigkeit

Menu 8: Werte aus Menu 7 in Hex-Format

Menu 9: Bordspannung
- Menu 9.0 Momenane Bordspannung in Volt
- Menu 9.1 - 9.3 nicht belegt / unbekannt

Menu 10.0 Ländercodierung

Menu 11.0 Einheitencodierung

Menu 12   nicht belegt

Menu 13.0 Test des Bordcomputer Gongs

Menu 14 Fehlerspeicher
- Menu 14.1 - 14.4 Sofern kein Fehler im Fehlerspeicher abgelegt ist, sollte 000000 da stehen.

Menu 15 - 18  nicht belegt

Menu 19: Verriegelung Menüs
Verriegelung Menus: für weiteres Vorgehen siehe Anleitung ganz oben auf dieser Seite.

Menu 20: Korrekturfaktor Verbrauch
- Menu 20.0 Korrekturfaktor Verbrauch
- Menu 20.1 Einstellung 10er Stelle
- Menu 20.2 Einstellung 100er und 1000er Stelle
- Menu 20.3 Speichern und Anzeigen des eingestellten Werts.

Formel für die Berechnung des Korrekturfaktors:
Angezeigter Verbrauch nach BC / Ermittelter tatsächlicher Verbrauch = Korrekturfaktor

Menu 21: Reset
- Menu 21.0 Software-Reset, entspricht in der Wirkung dem Batterie abklemmen

 

 

Alle Bilder & Inhalte © by Paolo Bazzi